Auftrag Inklusion

Perspektiven für eine neue Offenheit in der
Kinder- und Jugendarbeit

Das Abendprogramm

Inklusive Livemusik aus Reutlingen


Die Kulturwerkstatt e.V. Reutlingen leistet vorbildliche und zeitgemäße Kinder- und Jugendkulturarbeit in den Bereichen Musik und Medien. Mit dem neuen Inklusions-Projekt "Hauptsache es rockt" geht die Kulturwerkstatt einen großen Schritt voran: Jugendliche mit und ohne Behinderung spielen zusammen in Bands. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, denn die Dands werden musikpädagogisch begleitet und angeleitet. Über 40 Teilnehmer(innen) verteilen sich so auf sechs Rockbands.

Zwei der Bands kommen nach Berlin. "Not Bad", und "ein Punk kommt selten allein" werden ihre Songs beim Event-Abend präsentieren.

Für die weitere musikalische Gestaltung des Abend sorgen die Mitarbeiter(innen) und Musiker(innen) der Kulturwerkstatt.

 

Die Bands

"Not Bad"

 

"ein Punk kommt selten allein"